Die Schlussveranstaltung 2007 - und der Weg dorthin

N E W S

 

Die Vorjury hat am 2.2.2007 getagt und aus allen Einsendung 14 Teilnehmer + 2 Reserveteilnehmer bestimmt. Gleichzeitig wurde festgelegt, dass die Kategorien verschmolzen und das Preisgeld aufgeteilt werden. (siehe geänderte Teilnahmebedingungen)

Derzeit werden die Künstler kontaktiert. Sobald alle Teilnehmer feststehen, werden sie unter TEILNEHMER 2007 zu finden sein.

 

Die Schlussveranstaltung findet im Stadtsaal in Mistelbach am 14.4.2007 statt.

 

Karten können ab Februar bei der Stadtgemeinde Mistelbach am Kulturamt, Hauptplatz 6 bezogen werden. Telefonische Auskunft wird unter 02572/2515/5261 erteilt.

 

 

Als Moderatorin konnte nach 2002, 2003 und 2004 Judith Weissenböck vom ORF gewonnen werden.

 

 

Auch der Progammchef von Radio Niederösterreich, Herr Michael Friedrich, ist wieder Mitglied der Jury. Als Sonderpreis hat er für den Sieger einen Auftritt im Radio Niederöstereich im Gepäck.

 

 

Die Jury für die Schluss-veranstaltung 2007 steht fest:

vom Veranstalter: Christoph Gahr

Presse: Franz Eder (Kurier)

Rundfunk: Michael Friedrich

Veranstalter/Musiker: Klaus Frank

Kulturvernetzung: Josef Schick

Verlag: Karl Bergauer

vom Vorjahressieger: Martin Oberneder (Gruppe Baroque)

 

 

Die Glaspokale sind fertig! Wieder aus der Kunstglaswerkstätte von Glas Frank.

 

 

Hier die ersten Fotos vom Foto-Shooting vom 16.3.2007 bei welchem auch die persönliche Vorstellung der TeilnehmerInnen gefilmt wurde.

 

Der MusicMaker wird heuer zu einer Jubiläumsveranstaltung. Er findet nämlich zum Fünften mal statt.

Hier ein paar Zahlen:Insgesamt wurden ca. 300 Kompositionen eingereicht. Die 71  ausgewählten Kompositionen der Endrunde wurden  von  230 verschiedenen Musikern interpretiert (Zahl bereits um Doppel- und Mehrfachauftritte bereinigt). Durchschnittlich sind jährlich zwischen 55 und 75  Musiker bei dem Festival auf der Bühne. An Preisgeld konnte die Stadtgemeinde Mistelbach mit ihren Sponsoren an Sofortpreisen und bezahlten Auftritten ca. 12.000,-- bereitstellen.

 

Es stellt dies, neben der Sommerszene Mistelbach, die größte Förderung und auch das grösste Treffen von Künstlern und Komponisten aus ganz Niederösterreich und Wien im Weinviertel dar.

 

 

Soundcheck am 13.4.2007

Erste Eindrücke mit einer perfekten Bühne - von Jürgen Erntl und Christoph Gahr

 

 

Die MusicMaker des Jahres 2007 heissen FIRST AID

Der zweite Platz ging an die Girl Group Wolke Sieben mit dem Altmeister der Komposition Gerhard Weissenböck

Platz 3 für die überragende Darbietung von FRESCH

Da die Gruppen mit den meisten Publikumsstimmen Wolke 7 und First Aid waren, ging der "Beliebtheits-Preis" knapp vor der Gruppe Maverick verdient an die ANTZ

 

Auswertungsergebnis Gesamt

 

Auswertungsergebnis Publikum

 

Eindrücke einer fulminaten Veranstaltung

 

 

Kommentar des Veranstalters:

Ich möchte mich bei allen Teilnehmern herzlich bedanken, im Speziellen bei jenen die nicht zu den glücklichen Preisträger zählen. Ich hoffe, dass sie sich nächstes Jahr wieder zu diesem Wettbewerb anmelden. Mir hat es grossen Spass gemacht, mit Ihnen zu arbeiten.

Ein grosser Dank gilt auch der Technik - Licht Jürgen Erntl und Ton von Dietmar Fischer- die den Ablauf perfekt gestaltet haben.

Danke auch an Christoph Gahr, ohne den diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 

Klaus Frank

Kulturstadtrat Mistelbach

 

 

Die DVD ist da!

Alle Auftritte der Schlussveranstaltung gefilmt und gemischt durch unser Filmteam!

 

Der Preis 25,-- für die Doppel-DVD. Erhältlich im Kulturamt der Stadtgemeinde Mistelbach.

02572/2515-5261