Teilnahmebedinungen (2012)

Jede(r) Komponist/Komponistin, der/die in Niederösterreich bzw. Wien hauptgemeldet ist und welche(r) bis 1. FEbruar 2012 ein Demoband/CD/ DVD mit max. zwei Eigenkompositionen an das

Kulturamt der Stadtgemeinde
Mistelbach
2130 Mistelbach, Hauptplatz 6

schickt, ist berechtigt am Wettbewerb teilzunehmen.

Alle eingesandten Kompositionen werden unmittelbar nach dem Einsendeschluss von einer Vorjury abgehört, welche die Teilnehmer für die Schlussveranstaltung ermittelt.

Die Auftritte müssen so gestaltet sein, dass zumindest die Leadstimme live gesungen wird. Alle anderen Instrumente und Stimmen können im Playback dargeboten werden. Halbplayback-Auftritte sind, auf Verlangen des Veranstalters, verpflichtend.

Veranstaltungsort ist der Stadtsaal in Mistelbach

Hauptbewerb 28. April 2012 19:30, verpflichtende Proben am 27.April 2012 (ab
9 Uhr)

Es können Kompositionen jeder Stilrichtung eingesandt werden.

Die Jurymitglieder (7), bestehend aus je einem Vertreter von: Veranstalter, Rundfunk, Sieger 2010, Musik/Filmbranche, Kulturvernetzung, Printmedien, einem Kunstschaffenden (Änderungen vorbehalten) reihen unabhängig von einander aus allen Teilnehmern ihre Favoriten nach einem Punktesystem.

Jeder Besucher der Schlussveranstaltung/Vorausscheidung erhält einen Stimmbon, mit dem er seinen Favoriten und Co-Favoriten küren kann; d.h. viele Fans erhöhen die Chancen.

Die Wertungen der Juroren (70%) mit den Stimmen des Publikums (30%) bestimmen die Sieger des Wettbewerbes.

Zu gewinnen gibt es je 1000,-- für den Sieger, 500,-- für den Zweitplatzierten und 300,-- für den Dritten incl. einem Glaspokal. Weiters wird auch ein Publikumspreis in der Höhe von 200,-- vergeben. Bezahlte Auftritte z.B. in der "Sommerszene Mistelbach", am Stadtfest oder in der Bade Disco sind nicht obligatorisch, können aber durch den Veranstalter (gegen Bezahlung) angeboten werden.

Alle Teilnehmer der Schlussveranstaltung verpflichten sich, mit zumindest einem Vertreter, an der vom Veranstalter angesetzten Vorbesprechung (Foto und
Filmtermin) und vollständig zum Soundcheck am Freitag zu erscheinen.

Die Teilnahme erfolgt freiwillig und ist für den Veranstalter mit keinen Kosten verbunden.

Um auch bei den Fans eine Ausgewogenheit zu gewährleisten, verpflichtet sich jeder teilnehmende Komponist, bei Erreichen der Endrunde mindestens 20 Karten der günstigsten Kategorien zu erwerben (je nach Verfügbarkeit 10 bzw. 12 Euro). Diese Karten sind bei der Vorbesprechung/Pressetermin abzuholen und zu bezahlen.

Änderungen bleiben alleine dem Veranstalter vorbehalten, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auskunft erteilt:

Kulturamt Mistelbach 02572/2515/5261 - Christoph Gahr oder unter   christoph.gahr@mistelbach.at